Griechenland Zeitung - Nachrichten / Vor 22 Jahren / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Das Elliniko-Bauprojekt auf dem alten Flughafen Athens geht an den Start

Jahrzehntelang diente der Hellinikon-Flughafen („Elliniko“) in Athen als Dreh- und Angelpunkt des griechischen Luftverkehrs. Nach der Eröffnung des neuen Flughafens Eleftherios Venizelos im Jahr 2001 wurde am „Elliniko“ der Betrieb eingestellt. Seither ist dieser dem Verfall ausgesetzt. Dem soll nun ein Ende gesetzt werden. Bereits seit Jahren befinden sich Investoren und der Staat in Gesprächen, was aus dem leerstehenden, gigantischen Komplex gemacht werden könnte. Es wurde ein acht Milliarden schweres Bauprojekt ausgearbeitet, das den ehemaligen Flughafen zu einem luxuriösen Resortkomplex direkt an der Küste werden lassen soll. Erneute Gespräche fanden in diesem Jahr statt und sollen den Start des einmaligen Projekts vorantreiben. Nachdem am 7. Juli eine neue Regierung gewählt wurde, wird es nun ernst.

Erste Tropfen erreichen Griechenland

  • Freigegeben in Wetter

Heute (19.9.) ist es bei immer noch sommerlichen Temperaturen größtenteils windstill. Während es im Norden und in der Mitte des Landes am Nachmittag und Abend zu leichten Regenfällen kommen kann, bleibt es in den südlichen Regionen und auf den Inseln der Ägäis trocken. Für den Freitag werden kühlere Temperaturen und Regenfälle erwartet.

Bekennerschreiben zu Anschlägen auf Regierungspartei und Banken

  • Freigegeben in Politik

Eine Organisation für die „Ausbreitung Exarchias“ hat sich zu durchgeführten Anschlägen auf Büros der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia sowie auf Bankfilialen in Athen bekannt. In der Nacht von Sonntag auf Montag (15./16.9) hatte eine Gruppe Vermummter Sachschäden an deren Fassaden verursacht; es wurde niemand verletzt. Die Polizei hat 25 Personen festgenommen.

Diesen RSS-Feed abonnieren