Sonne und Wolken im Mix über Griechenland – großteils frühlingshaft

  • geschrieben von 
Sonne und Wolken im Mix über Griechenland – großteils frühlingshaft

Am heutigen Dienstag (29.3.) wird in ganz Griechenland überwiegend die Sonne scheinen, doch am Mittag könnten Wolken die Sonne teilweise verdecken. Auf den Ionischen Inseln kann es leicht regnen. Die maximalen Temperaturen werden in Larissa mit 21° C gemessen. Kühler wird’s in Thrakien, wo das Thermometer maximal 12-14° C anzeigt.

Attika: In der Hauptstadt Athen wird es heute trocken bleiben. Die Sonne wird am Morgen strahlen, am Mittag könnte sie von Wolken leicht verdeckt werden. Es wird frühlingshaft bei Höchsttemperaturen um die 20° C.

Peloponnes: Auch auf der Peloponnes wird’s heute angenehm. Die Sonne scheint auch hier bei maximalen Temperaturen von 18° C in Nafplion und Kalamata.

Nordgriechenland: Hier wird es sonnig und warm. In Thessaloniki scheint heute durchgehend die Sonne bei maximalen Temperaturen von 16° C. In Thessalien wird’s recht warm. In Epirus bleibt es überwiegend sonnig bei maximalen Temperaturen von 18° C.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Auf den Ionischen Inseln kann es am Mittag leicht regnen, ansonsten scheint die Sonne. In Zentralgriechenland wird’s sonnig bei maximalen Temperaturen von 19° C in Agrinio.

Ägäis: In der nördlichen Ägäis wird’s ab Mittag wolkig sein, in der restlichen Ägäis scheint die Sonne durchgehend. Maximale Temperaturen von 19° C auf Santorini.

Die Wassertemperaturen erreichen heute 12-14° C an den Küsten Nordgriechenlands sowie maximal 15-17° C in der übrigen Ägäis und im Ionischen Meer.


Griechenland Zeitung / nm, Foto: © Melissa Weyrich

Nach oben