Let´s go sunshine!

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto © Jan Hübel wurde auf Rhodos aufgenommen. Unser Archivfoto © Jan Hübel wurde auf Rhodos aufgenommen.
Die Hellenische Republik kann sich auf ein traumhaftes Wetter freuen. Hier und da schwirrt eine kleine Wolke umher, doch der Himmel zeigt sich größtenteils von seiner schönsten Seite. Mit Wassertemperaturen von bis zu 25°C ist auch der Badespaß garantiert.
 
Attika: In der südlichen Region Griechenlands ist ein strahlend blauer Himmel zu erwarten. Laut dem griechischen Wetterdienst EMY steigt in Markopoulo das Quecksilber auf bis zu 36°C. In Piräus (37°C) und Nea Filadelfia (38°C) soll es wärmer werden. Elefsina und Megara toppen dies noch mit einer Temperatur von bis zu 39°C.
 
Peloponnes: Auch auf der Halbinsel bleibt es warm. Kalamata und Nafplio können sich auf eine Höchsttemperatur von bis zu 36°C, Korinthos bis zu 37°C und Andravida bis zu 38°C freuen. Lediglich in Astros (35°C) schleichen in den Vormittagsstunden einige Wölkchen umher.
 
Nordgriechenland: Im Norden des Landes zeigt sich das Wetter von seiner schönsten Seite. Während in Florina mit 35°C, Kastoria 37°C und Giannitsa mit bis zu 39°C gerechnet werden kann, soll das Quecksilber in Serres auf satte 40°C steigen. Thessaloniki (33°C), Veria (35°C) und Drama (37°C) sollten sich hier und da auf Wolken einstellen.
 
Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Mit einer Maximaltemperatur von bis zu 35°C und einer angenehmen Wassertemperatur von 25°C laden die Inseln zur Entspannung ein. In Karditsa kann mit einer Maximaltemperatur von bis zu 36°C und in Larissa mit heißen 44°C gerechnet werden. 
 
Ägäis: Im Norden der Ägäis ist purer Sonnenschein zu erwarten. Auf Thasos kann man sich laut EMY auf wohltuende 30°C einstellen und auf Limnos auf bis zu 34 °C. Die Wassertemperatur beläuft sich hier zwischen 23°C und 25°C. Kreta bleibt bei 36°C ebenfalls warm und auch der Dodekanes kann sich bei 35°C auf viel Sonne freuen.
 
 
(Griechenland Zeitung / nk) 
Nach oben