Mix aus Sonnenschein und Wolken

  • geschrieben von 
Foto © Orsalia Nikolakaki Foto © Orsalia Nikolakaki

Das griechische Wetter zeigt sich heute etwas abwechslungsreicher. Je fortgeschrittener der Tag, desto mehr scheint sich die Sonne hinter den Wolken zu verstecken. Besonders im Gebirge sind lokale Regenschauer möglich. Am Wochenende ziehen Wolkenfelder über das Land, die vor allem am Samstag Niederschläge u. a. auf den Ionischen Inseln, dem Festland und auf Kreta bringen können.

Attika (Athen/Piräus): Der Tag startet mit Sonne, schrittwiese verdichtet sich die Bewölkung, im Norden Attikas ist sogar leichter Regen möglich. Temperaturen: bis zu 32° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Vorerst dominiert die Sonne, die aber bald von Wolken „sekundiert“ wird. In Thrakien ist auch Regen möglich. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 23 und 32° C.

Zentralgriechenland (Epirus): Die Region um Larissa wartet erneut mit hohen Temperaturen (bis zu 36 Grad) auf. Im Gebirge um Elati kann es zu Niederschlägen kommen.

Peloponnes: Im Gebirge muss man mit einigen Regentropfen rechnen. Ansonsten herrscht vorwiegend Sonnenschein bei Temperaturen zwischen 28 und 30° C.

Ionische Inseln: Herrliches Wetter bei Höchstwerten von 30° C. In den Nachmittagsstunden sind ein paar Wolken und ein paar Tropfen möglich.

Ägäis: Hier bleibt das Wetter sonnig und freundlich. Temperaturen bis zu 30° C.

(GZjs)

Nach oben