Viel Sonne und wärmer

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Rebecca Hürter (Athen) Foto: © Griechenland Zeitung / Rebecca Hürter (Athen)

Am heutigen Donnerstag verwöhnt die Sonne Einheimische und Besucher im ganzen Land. Den strahlenden Sonnenschein können vereinzelte Schönwetterwolken auf den Inseln und der Peloponnes nicht stören. Die Temperaturen bleiben relativ kühl, erreichen aber in einigen Regionen schon beachtliche Maximalwerte von 15° C.

Attika (Athen/Piräus): Wolkenlos; Die Temperaturen steigen auf 13° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Sonnenschein dominiert die Nordhälfte des Landes. Höchstwerte: bis 12° C.

Mittelgriechenland: Der Griechische Wetterdienst EMY sagt strahlende Sonne voraus. Tiefstwerte von bis zu 4° C in den Bergen, an den Küsten steigt das Thermometer auf 14° C.

Peloponnes: Die Sonne lacht über die Halbinsel. Vereinzelte Wolken an den Küstengebieten. Das Quecksilber steigt auf maximal 14° C.

Ionische Inseln: Heiteres Wetter und Höchstwerte von 15° C.

Ägäis: Sonnenschein auf den Kykladen. Auf den restlichen Inseln tauchen einzelne Wolken auf. Das Quecksilber klettert auf 16° C.

(GZgk)

Nach oben