Frühlingserinnerungen in Griechenland

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen) Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen)

Freunde der Sonne aufgepasst: der heutige Freitag weckt heute in fast ganz Hellas Erinnerungen an den Frühling. In Epirus und Westmakedonien bleibt es noch bewölkt, dort sind sogar einzelne Schauerregen möglich. Die Temperaturen erreichen auf den Ägäischen Inseln angenehme 18° C, in den Bergregionen Mittelgriechenlands nur 7° C. Das Wochenende bleibt mild, wird aber bewölkter. Am Sonntag weht ein starker Wind aus dem Süden.

Attika (Athen/Piräus): Bewohner und Besucher der Hauptstadtregion können sich auf sonniges Wetter mit ein paar vernachlässigbaren Schönwetterwolken freuen.  Temperaturen: bis zu 15° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): In Makedonien wird heiteres Wetter erwartet. . Die Höchsttemperaturen liegen bei angenehmen 14° C.

Mittelgriechenland: Westlich der Bergregionen bleibt es heute bewölkt. Der Griechische Wetterdienst EMY erwartet lokale Regenfälle. Auf der östlichen Seite wird es heiter. In den Bergen werden Temperaturen von bis zu 7° C und an den Küstenregionen von bis zu 15° C gemessen.

Peloponnes: Sonne und Wolken wechseln sich heute auf der Halbinsel ab. Die Höchstwerte klettern auf bis zu 16° C.

Ionische Inseln: Bewölktes und regnerisches Wetter; Im Süden der Inselgruppe schafft es vereinzelt die Sonne durch die Wolkendecke Höchstwerte: um 16° C.

Ägäis: Die Sonne scheint über die gesamten Ägäischen Inseln und nur vereinzelt  tauchen Wolken auf. Die Temperaturen erreichen wohlige 18° C. Eine mäßige Brise weht aus Südwest.

(GZgk)

Nach oben