Die Sonne spielt Verstecken mit den Wolken

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen) Foto: © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Athen)

Über Westgriechenland können sich im Laufe des Tages Wolken zusammenziehen, ansonsten vorwiegend heiter. Am Wochenende dominiert allgemein freundliches Wetter. Am Montag – dem Rosenmontag in Griechenland, der gleichzeitig ein Feiertag ist – dürfte es voraussichtlich teilweise bewölkt werden. Der Griechische Wetterdienst sagt Regen für den Westen, den Süden und die östliche Ägäis voraus. Die Höchstwerte im Land bewegen sich zwischen 15° C und 24° C (zentrales Festland).

Attika (Athen/Piräus): Im Laufe des Tages können sich Wolken bilden; Höchstwerte von 20° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): In Makedonien ist es überwiegend bewölkt, und das Quecksilber steigt auf bis zu 21° C.

Mittelgriechenland: Auch in Thessalien und Euböa durchdringt die Sonne nur selten die Wolken, das Thermometer erreicht Werte von bis zu 24° C.

Peloponnes: Wolkenfelder über der Halbinsel bei Höchstwerten von 21° C.

Ionische Inseln: Bewölkt bei 18° C.

Ägäis: Überwiegend heiteres Wetter, für den Dodekanes meldet EMY Sonne pur. Die Temperaturen liegen zwischen 18° C und 20° C.

(GZfw)

Nach oben