Login RSS
Freitag, 04. Juni 2021 09:27

Die Naturwunder der Ägäis

Die Inseln Griechenlands, die mehr als 80 Prozent aller Mittelmeerinseln ausmachen, gehören zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Doch viele der mehr als 3.000 Inseln sind menschenleer oder zumindest nicht dauerhaft bewohnt.

Freigegeben in TV-Tipps
Donnerstag, 27. Mai 2021 09:04

Die Kanonen von Navarone

Die Ägäis im Kriegsjahr 1943: Auf der griechischen Insel Kheros sitzen 2000 britische Soldaten in der Falle. Ringsum beherrschen die Deutschen das Meer. Eine Evakuierung scheitert, weil der Feind mit seinen Kanonen den Seeweg kontrolliert. Major Franklin sieht nur eine Rettung: Die Festung der Deutschen stürmen!

Freigegeben in TV-Tipps
Montag, 12. April 2021 11:41

Die Kykladen – MareTV kompakt

Die Kykladen in der Ägäis stehen mit ihren weiß-blauen Gebäuden, weißen Stränden und dem türkisblauen Meer als Sinnbild für Griechenland. Im Kreis um die heilige Insel Delos reihen sich an die 200 Eilande, davon etwa 20 größere, von denen viele zu den beliebtesten griechischen Destinationen für Touristen zählen. Die kreisförmige Anordnung ist auch namensgebend: Kykladen, von „Kyklos“, griechisch für „Kreis“.

Freigegeben in Wetter

Fünf griechische Inseln – Amorgos, Kimolos, Kythira, Sikinos und Tinos – zählen zu den „Sieben am stärksten gefährdeten Kulturerbestätten Europas“ für 2021. Eine entsprechende Liste gab vor kurzem der Denkmalschutz-Verbund „Europa Nostra“ bekannt. Die Organisation identifiziert jährlich gemeinsam mit der Europäischen Investitionsbank die am stärksten bedrohten Denkmäler, Stätten und Landschaften in Europa.

Freigegeben in Chronik

Mal wieder ein Konzert besuchen, sich in der Menschenmenge treiben lassen und den Klängen von der Bühne lauschen – ein Wunsch, den die Pandemie in unabsehbare Ferne gerückt hat. Um dennoch etwas Abwechslung in den grauen Corona-Alltag zu bringen, werden viele Künstlerinnen und Künstler kreativ, wenn es darum geht, ihren Fans in dieser entbehrungsreichen Zeit die Möglichkeit zu geben, ihre Darbietungen zumindest virtuell mitzuverfolgen. Für eine ganz besondere Location entschied sich beispielsweise die griechische Sängerin Matoula Zamani, die in einem digitalen Live-Konzert am 11. April im Hafen der Kykladen-Insel Amorgos performen wird.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 55

 Warenkorb