Sommer ohne Wenn und Aber

  • geschrieben von 
Das Foto (© GZ / Leonie Meyer) wurde in Oia auf der Insel Santorini aufgenommen. Das Foto (© GZ / Leonie Meyer) wurde in Oia auf der Insel Santorini aufgenommen.

In Hellas überwiegen am heutigen Mittwoch sommerliches Wetter und zum Teil hohe Temperaturen. Leichte Bewölkung in Nord- und Mittelgriechenland sowie über Kreta ist möglich. Die frischen Nordwinde in der Ägäis bleiben weiterhin bestehen. „Hotspots“ sind die Region um Agrinion (38° C) und Thessalien (36° C).

Attika (Athen/Piräus): Sonne und Höchstwerte bis zu 32° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Die Sonne dominiert. Vereinzelt zeigen sich Wolken. Temperaturen etwas über 30° C.

Mittelgriechenland: Der Griechische Wetterdienst EMY sagt heiteres Wetter voraus. Hitzepol ist die westgriechische Stadt Agrinion mit 38° C.

Peloponnes: Sonnig bei Höchstwerten um 33° C.

Ionische Inseln: Überwiegend sonnig. Temperaturen: höchstens 33° C.

Ägäis: Hier wehen weiterhin Nordwinde (Meltemia) der Stärke 5 bis 6. Aus diesem Grund bleiben die Temperaturen meist unter 30 ° C. Eine Ausnahme bildet Rhodos mit 33° C.

(Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben