Sommer-Cocktail für Hellas

  • geschrieben von 
Das Foto (© GZ / Leonie Meyer) zeigt den Ausblick von der Palamidi-Festung in Nafplion auf der Peloponnes. Das Foto (© GZ / Leonie Meyer) zeigt den Ausblick von der Palamidi-Festung in Nafplion auf der Peloponnes.

Am heutigen Freitag scheint überwiegend die Sonne, lediglich in Nordgriechenland, auf der Peloponnes und auf Kreta zeigen sich einige Wolken. In der Ägäis wehen weiterhin die Meltemi-Winde aus dem Norden. „Hotspots“ sind Thessalien (36° C) und Agrinion (38° C). Auch das Wochenende bleibt freundlich und sommerlich. Die Tageshöchstwerte bewegen sich meist um die 30° C.

Attika (Athen/Piräus): Sonnenschein bei 31° C. Wolken auf der Insel Euböa.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Ab den Mittagsstunden ziehen Wolken auf. Temperaturen: 27° C (Ioannina) bis 33° C (Alexandroupolis).

Mittelgriechenland: Der Griechische Wetterdienst EMY prophezeit heiteres bis wolkenloses Wetter. Am heißesten wird es in Thessalien (36° C) und in der Region um Agrinion (38° C).

Peloponnes: Heiter, leichte Wolkendecke im Norden. Höchstwerte: bis 34° C.

Ionische Inseln: Allgemein heiter. Das Quecksilber klettert auf 33° C.

Ägäis: Nordwinde (Meltemia) der Stärke 5. Höchstwerte um die 30° C.

(Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben