Unruhige Zeiten: Wind und Gewitter

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© GZ / Pia Bockermann) zeigt den Uhrturm auf Poros im Saronischen Golf. Unser Archivfoto (© GZ / Pia Bockermann) zeigt den Uhrturm auf Poros im Saronischen Golf.

Die Gewitter- und Regenfronten verziehen sich langsam Richtung Osten. In Makedonien, Thrakien und der Ostägäis kommt es allerdings noch zu Niederschlägen. In der Nordägäis kommt ein teils starker Ostwind hinzu. Im Rest des Landes ist es wolkig bis heiter bei Temperaturen um die 20° C.

Der Samstag bietet eine kurze Verschnaufpause im stets sehr regenreichen November, doch auf den Ionischen Inseln kündigt sich schon die nächste Gewitterfront an. Am Sonntag treffen die Unwetter dann einen großen Teil Griechenlands. Trocken bleibt es nur in der Ägäis und im Nordosten.

Attika (Athen/Piräus): Sonnig bis heiter bei maximal 20° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Für Ostmakedonien und Thrakien gilt weiterhin eine Wetterwarnung. Es kann zu Gewittern, Sturm und Starkregen kommen, bei Höchsttemperaturen zwischen 16 und 18° C. Östlich der Chalkidiki weht ein frischer bis starker Wind aus Ost-Nordost.

Mittelgriechenland: Östlich des Pindos lockt viel Sonnenschein, das Thermometer erreicht bis zu 21° C (Thessalien). An der Westküste eher bedeckt bei 20° C.

Peloponnes: Im Süden der Halbinsel heiter, im Norden eher bedeckt. Es weht eine schwache Brise aus West, am Golf von Korinth treten frische Winde Winde auf. Temperaturen zwischen 18 und 22° C.

Ionische Inseln: Trocken, aber bewölkt, das Thermometer erreicht die 20-Grad-Marke. Schwacher Wind aus West. Zum Wochenende dürfte der Wind drehen, der griechische Wetterdienst EMY sagt für Sonntag starke bis steife Winde aus Südost voraus.

Ägäis: Der griechische Wetterdienst EMY warnt vor Unwettern. Im Nordosten der Ägäis bläst ein starker Ostwind, um Kreta weht eine frische Brise aus West. Es kommt zu Gewittern, die zum Abend nachlassen. Milde ist es nur auf den Kykladeninseln nahe Attika. Auf Kreta klettern die Temperaturen noch auf 22° C, im Norden bis zu 5 Grad kühler

(Griechenland Zeitung / jor)


 

 

 

 

Nach oben