Heiteres Wetter zum Wochenstart

  • geschrieben von 
Archivfoto (© GZ / Jan Hübel) Archivfoto (© GZ / Jan Hübel)

Am heutigen Montag (3.2.) erreichen die Temperaturen in Hellas bis zu 19° C. Es weht eine schwache Brise vorwiegend aus südwestlicher Richtung. Auf dem Festland ist es bewölkt, auf den Ionischen Inseln und in der Ägäis bleibt es eher sonnig. Für morgen sagt der Griechische Wetterdienst EMY leichten Regen für westliche Teile Mittelgriechenlands voraus.

Attika (Athen/Piräus): Heiter bis leicht bewölkt, Temperaturen bis 16° C, mäßige bis frische Brise aus West.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Wolkig, bis 17° C, schwacher Wind aus nördlicher Richtung.

Mittelgriechenland: Leicht bewölkt, Temperaturen bis 19° C, schwache bis mäßige Winde überwiegend aus nordwestlicher Richtung.

Peloponnes: Leichte Bewölkung, die sich teilweise verdichtet. Temperaturen: 14-18° C; schwache bis mäßige Brise aus westlicher Richtung.

Ionische Inseln: Bewölkt, 16-18° C, Wind aus westlicher bzw. südlicher Richtung.

Ägäis: Heiter bei 16-18°. Winde aus südwestlicher Richtung; in der östlichsten Ägäis ist am frühen Nachmittag leichter Regen möglich.

(Griechenland Zeitung / ri)

Nach oben