Here comes the sun …

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Eva Pallidou) Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Eva Pallidou)

Auch der heutige Dienstag (11.2.) bleibt heiter bis wolkenlos; vereinzelte Wolken tauchen nur über der Peleponnes auf. Das Quecksilber steigt weiter nach oben: Auf dem Festland liegen die Höchstwerte bei durchschnittlich 15° C, im Süden der Peleponnes werden sogar bis zu 22° C erreicht. Auch für morgen sagt der Griechische Wetterdienst EMY einen weiteren Anstieg der Temperaturen voraus.

Attika (Athen/Piräus): Heiter. Mäßige Brise aus West. Temperaturen bis zu 17° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Wolkenlos. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Temperaturen bis zu 17° C.

Mittelgriechenland: Leicht bewölkt. Schwache Brise aus West. Temperaturen: 10-16° C.

Peloponnes: Leicht bewölkt. Schwache Brise aus West. Temperaturen: 14-22° C.

Ionische Inseln: Heiter. Mäßige Brise aus West. Temperaturen bis zu 18° C.

Ägäis: Heiter. Frische Brise aus West. Temperaturen: 16-19° C.

(Griechenland Zeitung / ri)

Nach oben