Trügerischer Traumstart ins Wochenende

  • geschrieben von 
Foto (© GZ / Martin Schauhuber) Foto (© GZ / Martin Schauhuber)

Am heutigen Freitag (13.3.) ist es über ganz Hellas fast wolkenlos und die Höchstwerte erreichen bis zu 24° C (Korinth, Preveza). In der Ägäis weht ein kräftiger Wind. Am Samstag zieht eine Wolkenfront auf, gegen die sich die Sonne vielerorts nicht durchsetzen kann.

Am Sonntag nehmen über den ionischen und ägäischen Inseln die Winde aus nördlichen Richtungen wieder Fahrt auf. Bis in die Vormittgasstunden scheint in Attika, auf der Peloponnes sowie den südlichen Regionen der Ägäis die Sonne; im Laufe des Tages sind generell Regenfälle und Gewitter möglich. Die maximalen Tagestemperaturen schwanken zwischen 15 und 22° C.

Attika (Athen/Piräus): Heiter bei Temperaturen von 19-24° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Sonnig mit Höchstwerten bis zu 22° C.

Mittelgriechenland: Freundlich bei Tagestemperaturen von 18-24° C.

Peloponnes: Überwiegend wolkenlos, Temperaturen zwischen 19 und 24° C.

Ionische Inseln: Ganztägig Sonnenschein. Temperaturen um die 20° C.

Ägäis: Kaum Wolken, es weht ein steifer Wind aus dem Norden. Höchstwerte: 17-21° C.

(Griechenland Zeitung / fg)

 

Nach oben