Here comes the sun!

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Franziska Gömmel) entstand auf der Insel Mykonos. Unser Foto (© GZ / Franziska Gömmel) entstand auf der Insel Mykonos.
Am heutigen Donnerstag (9.4.) wird Hellas von der Sonne verwöhnt, der – außer in der Südägäis – keine Wolke den Weg versperrt. Auch die Temperaturen nähern sich dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge endlich vielerorts der 20-Grad-Marke an; in Nordgriechenland (Prosotsáni) klettern sie sogar etwas darüber. Ιn der Ägäis stört die wärmenden Strahlen noch ein kräftiger Nordwind.
 
Attika (Athen/Piräus): Heiter; frische Brise aus Nord. Maximale Tagestemperaturen 15-18° C.
 
Nordgriechenland (Thessaloniki): Wolkenlos bei 17-21° C.
 
Mittelgriechenland: Nahezu wolkenlos. Temperaturen zwischen 17 und 20° C.
 
Peloponnes: Heiter bis wolkig. Tageshöchstwerte 16-20° C.
 
Ionische Inseln: Am Morgen leichte Bewölkung, später heiter. Aus Nord weht eine mäßige Brise. Das Quecksilber bewegt sich zwischen 18 und 20° C.
 
Ägäis: Auf den südlichen Inseln ist es stellenweise bewölkt, in der Nordägäis durchgehend wolkenlos. Starker Nordwind (Stärke 6, stellenweise 7). Maximale Tagestemperaturen 17-19° C.
 
(Griechenland Zeitung / fg)
Nach oben