Sonne überwiegt zum Muttertagswochenende

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Katharina Gömmel-Höllein) entstand auf der Insel Delos. Unser Foto (© GZ / Katharina Gömmel-Höllein) entstand auf der Insel Delos.
Am heutigen Freitag (8.5.) scheint die Sonne aus blauem Himmel. Erst gegen Abend ziehen in Nord- und Mittelgriechenland einige Wolken auf. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge weht in der Ägäis ein kräftiger Wind, auf den ionischen Inseln eine leichte Brise aus Nord. Das Thermometer steigt auf Werte zwischen 18 und 26° C.

Der Samstag startet ebenfalls mit Sonnenschein; später ziehen aber auf der Peloponnes, in Attika und Mittelgriechenland Wolken auf. Zum Muttertag bleibt es in der Ägäis vorerst sonnig; im Westen von Hellas ist es bewölkt. Gegen Nachmittag zieht es über dem ganzen Land zu. In der Ägäis weht eine mäßige Brise aus nördlicher Richtung.
 
Attika (Athen/Piräus): Nahezu wolkenlos. Temperaturen 20-25° C.
 
Nordgriechenland (Thessaloniki): Gegen Abend leichte Bewölkung. Maximalwerte zwischen 20 und 24° C.
 
Mittelgriechenland: Zum Abend tauchen leichte Wölkchen auf. Tagestemperaturen 18-26° C.
 
Peloponnes: Nahezu wolkenlos bei Höchstwerten zwischen 19 und 25° C.
 
Ionische Inseln: Freundlich bei einer sanften Brise aus Nord. 21-23° C.
 
Ägäis: Am Morgen sowie gegen Abend ist es auf den nördlichen Inseln noch leicht bewölkt. Ansonsten sonnig. Es weht ein starker Nordwind. Temperaturen 19-23° C.
 
(Griechenland Zeitung / fg)
Nach oben