Sommerkinder, aufgepasst!

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Franziska Gömmel) zeigt den Blick auf die Hauptstadt Athen. Unser Foto (© GZ / Franziska Gömmel) zeigt den Blick auf die Hauptstadt Athen.
An diesem Wochenende gibt es Wetter ganz nach eurem Geschmack. Wer Hitze jedoch nicht verträgt, dürfte die Lage wohl etwas anders einschätzen: Am heutigen Freitag (15.5.) klettert das Thermometer in Thessalien und Westeuböa auf 41° C; in Nord- und Mittelgriechenland dominieren Wolken.
Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge weht auf den ionischen Inseln eine mäßige Brise aus Süd. Im Durchschnitt erreichen die Höchstwerte auf dem Festland zwischen 35° C und 40° C, auf den Inseln ist es um fast zehn Grad kühler.
Auch am Wochenende beharrt das Quecksilber auf ungewöhnlich hohen Werten für diese Jahreszeit von knapp unter 40° C. Am Samstag ziehen auf dem Festland Wolken auf, die sich schrittweise auf das gesamte Landesgebiet ausdehnen.
 
Attika (Athen/Piräus): Heiter bis wolkig. 34-37° C.
 
Nordgriechenland (Thessaloniki): Bedeckt; Tagestemperaturen 26-34° C.
 
Mittelgriechenland: Bewölkt; Maximalwerte 30-41° C.
 
Peloponnes: Heiter bei 27-37° C.
 
Ionische Inseln: Sonnig; mäßige Brise aus Süd; Temperaturen um die 30° C.
 
Ägäis: Nahezu wolkenlos; Tageshöchstwerte zwischen 24 und 34° C.
 
(Griechenland Zeitung / fg)
Nach oben