Angenehmes Maiwochenende

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Franziska Gömmel) entstand auf der Insel Korfu. Unser Foto (© GZ / Franziska Gömmel) entstand auf der Insel Korfu.
Der heutige Freitag (22.5.) startet mit Bewölkung in vielen Landesteilen; ab den Mittagstunden setzt sich in Griechenland dann langsam die Sonne durch. Lokal treten dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge Schauer in Teilen Nord- und Mittelgriechenlands sowie auf der Peloponnes und in der Ägäis auf.
Besonders auf den ägäischen Inseln weht ein kräftiger Nordwind, auf den ionischen eine mäßige Brise aus West. Es bleibt relativ kühl für die Jahreszeit und das Thermometer klettert nur auf Werte zwischen 17 und 26° C.
 
Zum Wochenende bleibt es freundlich: Wolken und Schauer treten nur vereinzelt in Nord- und Mittelgriechenland sowie auf der Peloponnes auf. Der starke Wind in der Ägäis lässt laut EMY außerdem nach, und es wird geringfügig wärmer.
 
Attika (Athen/Piräus): Heiter bis wolkig; Tagestemperaturen 19-25° C.
 
Nordgriechenland (Thessaloniki): Lokale Regenfälle bei 17-24° C.
 
Mittelgriechenland: Besonders an der östlichen Küste kommt es zu Niederschlägen, die am Abend abklingen. 19-26° C.
 
Peloponnes: Vereinzelte Schauer; Tageshöchstwerte zwischen 18 und 25° C.
 
Ionische Inseln: Meist freundlich; mäßige Brise aus westlicher Richtung. Temperaturen 22-24° C.
 
Ägäis: Die Niederschläge zu Beginn lassen gegen Mittag nach, und es wird sonnig. Aus Nord weht ein starker Wind. Maximalwerte zwischen 19 und 25° C.
 
(Griechenland Zeitung / fg)
Nach oben