Sommer, Sonne, Badewetter

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Leonie Meyer) entstand auf der Insel Santorini. Unser Foto (© GZ / Leonie Meyer) entstand auf der Insel Santorini.

Am heutigen Montag (29.6.) dominiert die Sonne das Wetter in Griechenland. Es wird teilweise recht heiß.

Wolken treten nur vereinzelt auf. „Hotspots“ sind etwa der Osten der Peleponnes (36° C) oder auch Thessalien (38° C). In der Ägäis weht eine frische Brise aus Nord. Auf den Inseln bewegen sich die Tageshöchstwerte dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge um die 30° C oder etwas darunter. Die Wassertemperaturen erreichen 23° C bis 25° C.

Attika (Athen/Piräus): Sonnig. 32-34° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Mittags mischen sich vereinzelt Wolken unter die Sonne, ansonsten heiter bei Höchstwerten zwischen 30 und 34° C.

Mittelgriechenland: Vorübergehend mit einigen wenigen Wolken in den Mittagsstunden. 32-38° C.

Peloponnes: Im Osten wird es einige Grad wärmer als im Westen; es weht eine mäßige Brise aus Nordwest. 28-36° C.

Ionische Inseln: Es weht eine mäßige Brise aus Nordwest bei heiterem Sommerwetter und Maximaltemperaturen zwischen 28 und 31° C.

Ägäis: Bei einer frischen Brise aus Nord bleibt es freundlich, Wolken bleiben größtenteils aus. Höchstwerte um die 30° C.

(Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben