Wolken beherrschen das Festland

  • geschrieben von 
Die Sonne zeigt sich in einigen Teilen Griechenlands erst am späten Nachmittag. (Foto: © GZ) Die Sonne zeigt sich in einigen Teilen Griechenlands erst am späten Nachmittag. (Foto: © GZ)

Am heutigen Donnerstag (9.7.) versteckt sich die Sonne in einigen Teilen Griechenlands hinter Wolken. Zu Niederschlägen soll es dem griechischen Wetterdienst EMY zufolge aber nicht kommen. Starke Winde aus Norden wehen vor allem auf den Kykladen. Das Thermometer erreicht Werte zwischen 26 und 34° C.

Attika (Athen/Piräus): Sonnig bei Temperaturen zwischen 27-32° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): In den Mittagsstunden leichte Bewölkung. 24-32° C.

Mittelgriechenland: Bewölkt, am späteren Nachmittag zeigt sich die Sonne. Werte zwischen 25 und 32 ° C.

Peloponnes: Mild bei maximal 30° C.

Ionische Inseln: Aus Westen weht eine leichte Brise. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 27 und 34° C.

Ägäis: Sonnig bei teils starken Nordwinden. 25-32° C.

 

(Griechenland Zeitung / em)

 

Nach oben