Sommer ohne Wermutstropfen

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Melissa Weyrich) entstand an der Küste von Pylos. Unser Foto (© GZ / Melissa Weyrich) entstand an der Küste von Pylos.

Am heutigen Dienstag (21.7) brennt die Sonne weiterhin mit großer Kraft. Vereinzelt versteckt sie sich entlang der Westküste und in Mittelgriechenland hinter Wolken. Regen wird dem griechischen Wetterdienst EMY zufolge weder heute noch in den kommenden Tagen erwartet.

Aus Nord- bzw. Nordwest weht eine frische Brise – sowohl bei den ionischen Inseln als auch in der Ägäis; dort kann er Stärken bis zu 7 erreichen. Das Thermometer bewegt sich auf einem für diese Jahreszeit üblichem Niveau. Spitzentemperaturen mit bis zu 36 ° C erwartet EMY in Thessalien, bei Korinth sowie in der Ostpeloponnes.

Attika (Athen/Piräus): Sonne pur bei Temperaturen zwischen 28 und 33° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki):. Sonnig bei leichter Bewölkung. 27-34° C.

Mittelgriechenland: In den westlichen Gebirgsregionen bewölkt. Temperaturen zwischen 28 und 36° C.

Peloponnes: An den Küsten weht eine leichte Brise. 29-35° C.

Ionische Inseln: Sonnig. Temperaturen zwischen 28 und 32° C.

Ägäis: Frische Brisen und teils starke Winde aus Nord bzw. Nordwest; Sonne pur bei Werten zwischen 27 und 33° C.

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben