Sonne und „Meltemia“ in der Ägäis

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Celine Rebling) entstand am Strand von Vouliagmeni. Unser Foto (© GZ / Celine Rebling) entstand am Strand von Vouliagmeni.

Auch am Mittwoch (22.7) dominiert die Sonne und relative Hitze. Zur Mittagszeit ziehen vereinzelt ein paar Wolken über Nord- und Mittelgriechenland auf. Regen wird dem griechischen Wetterdienst EMY zufolge weder heute noch in den kommenden Tagen erwartet.

Eine frische Brise aus Nordwest weht auf den Ionischen Inseln, starke Winde aus nördlicher Richtung („Meltemia“) herrschen auf den Ägäischen Inseln bis hin nach Kreta vor. Es kommt zu Spitzentemperaturen bis zu 37 ° C (Festland). Auf den Inseln klettern die Höchstwerte nicht über 30° C.

 

Attika (Athen/Piräus): Sonne pur bei Temperaturen zwischen 26 und 32° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki):. Sonnig bei leichter Bewölkung. 26-30° C.

Mittelgriechenland: In den westlichen Gebirgsregionen bewölkt. Temperaturen zwischen 29 und 36° C.

Peloponnes: Leichte Brise an den Küsten. 28-35° C.

Ionische Inseln: Sonnig. Temperaturen zwischen 27 und 33° C.

Ägäis: Frische Brisen bis  starke Winde aus Norden. Sonne pur bei Werten zwischen 26 und 32° C (Südkreta, Chalkidiki).

(Griechenland Zeitung / jw)

 

Nach oben