It’s still summertime …

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Jan Hübel) enstand auf der Insel Rhodos. Unser Foto (© GZ / Jan Hübel) enstand auf der Insel Rhodos.

Sonne und erträgliche Hitze sind die Hauptmerkmale des Wetters am heutigen Freitag (4.9.); nur vereinzelt lassen sich Wolken blicken. Die Temperaturen sinken im Vergleich zum Start der Woche ein wenig ab. Spitzenwerte werden auf der Peloponnes erreicht (36° C). Frische und teils starke Winde aus nördlichen Richtungen wehen sowohl an der Westküste als auch in weiten Teilen der Ägäis.

Am Wochenende wird dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge ausschließlich Sonnenschein erwartet. Die Temperaturen erreichen, bei weiterhin recht starken Winden aus dem Norden, maximal 34° C; zumeist bewegen sie sich aber um die 30-Grad-Marke.

Attika (Athen/Piräus): Ein Mix aus Sonne und Wolken. Höchsttemperaturen zwischen 27 und 34° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki):. Sonnenschein; in Thrakien bewölkt. Temperaturen um die 30-Grad-Marke.

Mittelgriechenland: Sonnig. Spitzenwerte in der Region um Larissa (35° C).

Peloponnes: Heißes Sommerwetter bei Temperaturen zwischen 29 und 35° C.

Ionische Inseln: Auch hier herrscht Sonnenschein. Frische Brise aus Nordwest. 28-31° C.

Ägäis: Angenehmes Urlaubswetter bei Sonne pur. Spitzentemperaturen zwischen 27 und 32° C.

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben