Festland mit Hitzepolen – Angenehmes Inselwetter

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Melissa Weyrich) entstand auf der Insel Santorini. Unser Foto (© GZ / Melissa Weyrich) entstand auf der Insel Santorini.

Das Wetter in Griechenland zeigt sich am heutigen Dienstag (8.9.) von zwei Seiten. Während der Westen größtenteils von Wolken dominiert wird, herrscht in Attika, der Ägäis sowie auf den Ionischen Inseln purer Sonnenschein. Die Bewölkung löst sich jedoch gegen Abend schrittweise auf. Spitzentemperaturen werden in der Region um Larissa (37° C) und Agrinio (38° C) erreicht. Frische Brisen aus Norden wehen auf den Kykladen.

Attika (Athen/Piräus): Sonne, Sonne, Sonne. Temperaturen zwischen 28 und 35° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki):. Hier dominieren Wolken. Spitzentemperaturen von 26-35° C.

Mittelgriechenland: Größtenteils bewölkt. Das Thermometer klettert auf Werte zwischen 29 und 38° C.

Peloponnes: Sonne und Wolken bei Höchsttemperaturen zwischen 30 und 35° C.

Ionische Inseln: Sonne satt. 30-33° C.

Ägäis: Urlaubswetter mit viel Sonnenschein. Spitzentemperaturen zwischen 27 und 34° C (Südkreta).

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben