It’s getting windy ...

  • geschrieben von 
Unser Foto (© GZ / Jan Hübel) wurde auf Lesbos geschossen. Unser Foto (© GZ / Jan Hübel) wurde auf Lesbos geschossen.

Am heutigen Mittwoch (9.9.) sollte man seinen Sonnenhut besonders gut festhalten – denn es wird windig – besonders auf den Inseln.

Für das Festland prognostiziert der Griechische Wetterdienst EMY eine mäßige Brise aus Nordwesten. Eine frische Brise aus dem Norden fegt hingegen von den Sporaden bis hin nach Kreta und drückt die Temperaturen auf Durchschnittswerte meist unter 30° C. Das Thermometer pegelt sich generell bei der 30-Grad-Marke ein. Die einzigen Ausreißer mit 37° C sind wie immer Larissa und Agrinio.

Attika (Athen/Piräus): Purer Sonnenschein und mäßige Brise aus nordöstlicher Richtung. Maximaltemperatur ist heute 32° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Zum Nachmittag ziehen einzelne Wolken am Himmel auf. 34° C.

Mittelgriechenland: Das Quecksilber erreicht Werte zwischen 26° C (Region Ioannina) und 37° C (Agrinio). Über dem Bergland heiter und etwas kühler als an der Westküste.

Peloponnes: Keine Wolke am Himmel und Temperaturen um die 33° C; mäßige Brise aus dem Nordwesten.

Ionische Inseln: Sonne satt! 33° C.

Ägäis: Es wird mit Spitzenwerten von 30° C gerechnet. Die Sonne strahlt und es weht ein frischer Wind aus dem Norden.

(Griechenland Zeitung / jw)

Nach oben