Die Sonne vor dem Regen

  • geschrieben von 
Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) enstand auf der Insel Ithaka. Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) enstand auf der Insel Ithaka.

Das Wetter in Griechenland hat am heutigen Mittwoch (16.9.) unterschiedliche „Menüs“ im Angebot: Während im Norden Sonnenschein vorherrscht, dominieren die Wolken, je weiter man in Richtung Süden blickt. Die Temperaturen bewegen sich zumeist um die 30-Grad-Marke, maximal steigt das Quecksilber auf 33° C.

Zu Niederschlägen wird es dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge nicht kommen, dies soll sich in den kommenden Tagen jedoch ändern; vor allem für Freitag sind Regenfälle und Gewitter angekündigt.

Attika (Athen/Piräus): Sonne und Wolken. Spitzentemperaturen zwischen 25 und 31° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Überwiegend Sonnenschein bei Höchstwerten zwischen 26 und 32° C.

Mittelgriechenland: Bewölkung und Sonne im Wechselspiel. Maximal 33° C.

Peloponnes: Die Sonne versteckt sich teil hinter Wolken. 26-32° C.

Ionische Inseln: Hier herrschen Wolken vor. Temperaturen um die 30-Grad-Marke.

Ägäis: Vor allem auf den Kykladen und Kreta bewölkt. Frische Brisen aus Nord. 25-31° C.

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben