Ein Herbsttag wie aus dem Bilderbuch

  • geschrieben von 
Unser Foto (Griechenland Zeitung/ © Elisa Hübel) entstand in der Kleinstadt Distomo Unser Foto (Griechenland Zeitung/ © Elisa Hübel) entstand in der Kleinstadt Distomo

Die Gewitterwolken von gestern gehören der Geschichte an. Am heutigen Mittwoch (14.10.) dominiert die Sonne in den meisten Teilen des Landes, und es wird freundlich und bleibt trocken.

Lediglich in der Gegend rund um Agrinio und südlich der Peloponnes könnten einzelne Regenwolken aufziehen, die sich aber auch schnell wieder aus dem Staub machen. In Kombination mit einer schwachen Brise, die aus westlicher Richtung weht und Durchschnittstemperaturen zwischen 21 und 26° C, erwartet uns heute ein angenehmer griechischer Herbsttag.

Attika (Athen/Piräus): Heiter. Maximaltemperaturen bis 24° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Bei ganztägig viel Sonnenschein kann man sich auf Temperaturen von 23° C einstellen.

Mittelgriechenland: Hier prognostiziert der Griechische Wetterdienst EMY heute Spitzenwerte bis 26° C (Larissa) und einen Mix aus Sonne und Wolken. Nur in Agrinio könnten ein paar Tropfen vom Himmel fallen.

Peloponnes: Hier behalten die Wolken die Oberhand. Nur ab und zu scheint die Sonne durch. Das Thermometer erreicht Werte zwischen 19 und 26° C.

Ionische Inseln: Auf Lefkada und Zakynthos bewölkt es sich, wobei es hingegen auf Kefalonia schön sonnig wird: 23° C.

Ägäis: Das Quecksilber bewegt sich zwischen 23 und 26° C. Mal dominiert die Sonne, mal die Wolken. Auf Westkreta und auf den nördlich gelegenen Dodekanes-Inseln kommt es gegen die Mittagsstunden zu Niederschlägen. Dazu weht eine mäßige Brise aus Südwest.

(Griechenland Zeitung / jw)

Nach oben