Griechenland Zeitung - Nachrichten / Wetter / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

„Fat Tony“ in Athen festgenommen

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Australiens meist gesuchter Verbrecher Tony Mokbel, bekannt als „Fat Tony",  wurde am Dienstag im Küstenort Glyfada von griechischen Ermittlern gefasst. Die Beamten, die mit der australischen Polizei zusammenarbeiteten, wurden auf Grund seines gefälschten Ausweises auf ihn aufmerksam. „Fat Tony" war 2006 während seines Prozesses wegen Drogenhandel, Mord und Geldwäsche geflohen. Er wurde in Abwesenheit zu neun Jahren Gefängnis wegen Kokainhandels verurteilt.

PASOK-Chef Papandreou und Premier Karamanlis zu Besuch in Thessaloniki

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Einen Besuch in Thessaloniki statten heute sowohl der PASOK-Vorsitzende Jorgos Papandreou als auch Premier Kostas Karamanlis ab. Während Karamanlis anlässlich des Wirtschaftsforums sprechen wird, besuchte Papandreou Schulen im Stadtteil Neapoli. Zu diesem Anlass äußerte er sich über die Lage im Bildungswesen. Heute Nachmittag wird Papandreou vor Schülern und Eltern im Stadtteil Kalamaria sprechen.

Theodorakis-Lieder bei Gedenk-Veranstaltungen in Distomo

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Eine musikalische Veranstaltung mit dem Titel „Dialektiki Synavlia", zu Deutsch „Dialektisches Konzert" mit Mischi Steinbrück und ihrem Ensemble findet am morgigen Dienstag im „Archontiko tis Paläologinas" von Kalavryta statt. Es handelt sich um eine Vertonung der Theodorakis-Werke „Ta Lyrika" zu Worten des Dichters Tassos Leivaditis. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft Athen und wird vom Bürgerzentrum Nippes in Köln unterstützt. Am Mittwoch treten Streinbrück und ihr Ensemble in Distomo im Rahmen der Gedenkfeierlichkeiten zum 63.

Diebischer Taxifahrer wurde verhaftet

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Verhaftet wurde ein Taxifahrer, der vor zwei Wochen einen britischen Touristen und dessen Sohn im Großraum Athen um deren Gepäck und die darin enthaltenen Tickets für das Champions-League-Finale bestohlen hatte. Der 54-jährige Brite hatte sich geweigert, knapp 100 Euro für die Fahrt vom Flughafen bis zu seinem Hotel in Mati in Ostattika zu bezahlen, die normalerweise nicht mehr als 40 Euro kosten dürfte. Im darauf folgenden Streit fuhr der Taxifahrer mitsamt dem Gepäck der Liverpoolfans davon. Eine Personenbeschreibung hatte letztlich zur Festnahme des 45-jährigen Täters geführt.
Diesen RSS-Feed abonnieren