Griechenland Zeitung - Nachrichten / Wirtschaft / Elisa Hübel

Elisa Hübel

Zwei Erdbeben haben halb Griechenland erschüttert

  • Freigegeben in Chronik

In der Nacht von Montag auf Dienstag kurz nach 1.00 Uhr haben sich zwei aufeinanderfolgende Erdbeben der Stärke 5,1 auf der Richterskala ereignet. Das Epizentrum lag in der Meeresregion etwa 28 Kilometer nordwestlich der Stadt Chalkida (s. Foto) auf der Insel Euböa und 81 Kilometer nördlich von Athen.

Zugunfall in Griechenland ohne Verletzte in der Nähe von Athen

  • Freigegeben in Chronik

Eine Kollision zwischen zwei Zügen hat sich heute Morgen vor der Station Rouf bei Athen ereignet. Durch die niedrigen Geschwindigkeiten der beiden Züge wurde niemand verletzt. Der Unfall geschah gegen 8.15 Uhr, als ein Zug der Vorortbahn Proastiakos auf einen stehenden Zug der griechischen Bahn OSE aufgefahren ist.

Diesen RSS-Feed abonnieren