Login RSS

Griechenland und Portugal haben gemeinsame Interessen und Ziele. Das machte der griechische Premierministers Kyriakos Mitsotakis am Montag (11.1.) während eines offiziellen Besuches in Portugal deutlich. Bei seinem Treffen mit seinem portugiesischen Amtskollegen Antonio Costa ging es vor allem um den Wiederaufbau der EU-Wirtschaft nach der Corona-Pandemie, um die digitale Wende und um das grüne Wachstum.

Freigegeben in Politik

„Extrem beunruhigt über die Gewalt und die schrecklichen Ereignisse in Washington“ zeigte sich Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis in einer Mitteilung, die er über Twitter sandte.

Freigegeben in Politik

Nachdem am Montag eine Kabinettsumbildung bekannt gegeben worden war, wurden die neuen Mitglieder des Ministerrates unter Premier Kyriakos Mitsotakis am Dienstag (5.1.) vereidigt. Anwesend war auch der Erzbischof von Athen und ganz Griechenland, Hieronymos, der eine kurze Unterredung mit Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis zu den scharfen Corona-Maßnahmen führte, durch die auch die Gottesdienste stark eingeschränkt werden.

Freigegeben in Politik

Auf den Bildschirmen der Fernsehapparate in Griechenland trat am Montag (4.1.) genau um 12 Uhr mittags ein bisher eher weniger bekannter Politiker ins Rampenlicht: Christos Tarantilis, der neue Regierungssprecher. Seine erste Aufgabe war es, die von Premierminister Kyriakos Mitsotakis vorgenommene Regierungsumbildung bekannt zu geben. Sein Vorgänger im Amt des Pressesprechers Stelios Petsas ist fortan stellvertretender Minister im Innenministerium.

Freigegeben in Politik

Premierminister Kyriakos Mitsotakis stellte in dieser Woche eine neue Handy-App vor, wodurch Dienstleistungen der öffentlichen Hand für die Bürger schnell und sicher zugänglich werden. Durch diese Anwendung für das Mobiltelefon habe jeder Bürger Zugang zu den elektronischen Unterlagen, die er für unterschiedliche Behörden benötige.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 37

 Warenkorb