Bis zum Sonntag muss für die Bewältigung der Krise in Griechenland eine Lösung gefunden werden. Dann wollen die 28 EU-Mitglieder auf Basis der Vorschläge der griechischen Seite endgültig über die Zukunft des Mittelmeerlandes entscheiden. Zudem stellte die Regierung in Athen heute einen neuen Antrag auf finanzielle Hilfszahlungen in Milliardenhöhe.

Freigegeben in Politik

In Brüssel gehen heute schwierigen Verhandlungen zwischen Ministerpräsident Alexis Tsipras und den Institutionen – Europäische Kommission, Europäische Zentralbank (EZB) und Internationalen Währungsfonds (IWF) – weiter.

Freigegeben in Politik

Am Dienstag ist die neue Vorsitzende der sozialistischen Partei PASOK, Fofi Gennimata, zu einem offiziellen Besuch nach Brüssel gereist. Getroffen hat sie sich dort mit dem Präsidenten des Europäischen Parlamentes Martin Schulz, dem Fraktionsvorsitzenden der Progressiven Allianz der Sozialisten und Demokraten Gianni Pittella, dem Wirtschafts- und Währungskommissar der EU-Kommission Pierre Moscovici und dem Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) Sergei Stanischew.

Freigegeben in Politik
Seite 4 von 4