Login RSS

Zwei unterschiedliche Erdbeben sorgten am Sonntag (16.1.) in Griechenland für Beunruhigung. Um 13.48 Uhr wackelte die Erde auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki, wo sich auch der Heilige Berg Athos befindet.

Freigegeben in Chronik

Der griechische Teenager und Schüler der „British International School” in Athen, Dimosthenis-Dimitrios Despotidis, ging im vergangenen Jahr aus dem Internationalen Poesie-Wettbewerb der „Never Such Innocence Foundation” in London, an dem 4.000 Teilnehmende aus 44 Ländern miteinander konkurrierten, als Gewinner hervor. Nun veröffentlicht er seine Gedichtsammlung mit dem Titel „Searching for my footsteps” in griechischer und englischer Sprache.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntag (16.1.) meldete der griechische Gesundheitsdienst EODY 10.783 neue Corona-Fälle bzw. positive Testergebnisse. Ihr Altersdurchschnitt liegt bei 36 Jahren.

Freigegeben in Chronik
Montag, 17. Januar 2022 11:13

Sonnenprisen und erträgliche Temperaturen

Der heutige Montag (17.1.) bringt für einige Regionen, vor allem auf dem Festland, Sonne. Im Westen wird es aber teilweise bewölkt mit lokalen Niederschlägen. Im Osten verdichten sich die Wolken ebenfalls. Ab Mittag muss man dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge in der östlichen Ägäis, auf den Kykladen, Kreta und dem Dodekanes mit lokalen Schauern, am Abend auch mit einzelnen Gewittern rechnen.

Freigegeben in Wetter

Die Organisation ap’Ousia (απ'ουσία), die seit 2019 Bildungs- und Kulturprogramme für Kinder und Jugendliche anbietet, gestaltet nun zum ersten Mal auch ein Angebot für Erwachsene. In Kooperation mit dem Goethe-Institut ist das Ziel des Workshops RO(U)T_E_S (ROTES/ROOTS), die Hürden und Komplikationen in den öffentlichen Räumen Athens aufzudecken, denen sich all jene stellen müssen, die die griechische Sprache nicht beherrschen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 3 von 3560

 Warenkorb