Login RSS

Seit etwa einer Woche sind die südöstlichen Ägäisinseln Kassos und Karpathos von der Außenwelt abgeschnitten. Das Passagierschiff „Olympus“, das diese Inselstrecke normalerweise bediente, konnte bis Montag (18.7.) die benötigten Sicherheitskontrollen nicht bestehen und wurde deshalb aus dem Verkehr gezogen.

Freigegeben in Tourismus

Trachten tragen griechische Frauen im Alltag nur noch ganz im Norden der Insel Karpathos zwischen Rhodos und Kreta. Zusammen mit einer grandiosen Lage des Dorfes inmitten wilder Natur lockt das immer mehr Urlauber an. Fluch oder Segen – das ist die Frage.

Freigegeben in Dodekanes

Genug ist nicht genug, und ein Sommer in mitteleuropäischen Gefielden reicht Sonnenhungrigen nicht immer aus. Da nützen auch angenehme 26 Grad Celsius nichts. Diese Befindlichkeiten macht sich die Fluggesellschaft Eurowings Discover zunutze und fliegt in diesem Sommer von ihrer neuen Basis in München aus zusätzliche Destinationen in Hellas an.

Freigegeben in Tourismus
Dienstag, 11. Februar 2020 15:00

Leichtes Seebeben in der Nähe von Karpathos

Auf der Insel Karpathos im Süden der Ägäis hat es in der Nacht von Montag auf Dienstag (10./11.2.) etwas gerüttelt. Um 00.46 Uhr ereignete sich in der Meeresregion ost-südöstlich des Eilands ein Erdstoß.

Freigegeben in Chronik

In der Meeresregion südöstlich von Karpathos haben sich in dieser Woche mehrere Erdbeben ereignet. Der größte Erdstoß ereignete sich am Donnerstag (30.1.) gegen 13.30 Uhr. Dem Geodynamischen Institut der Athener Sternwarte zufolge erreichte es eine Stärke von 5,3 auf der Richterskala. Die Forschungsgesellschaft „Seismologisches Zentrum Europa-Mittelmeer“ maß eine Stärke von 5,7.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb