Login RSS
Griechenland / Athen. Griechenland übernahm am Dienstag von den Philippinen offiziell die Präsidentschaft des Dritten Globalen Forums für Migration und Entwicklung. Das Forum wird am 5. Februar 2009 in Athen stattfinden. „Wir übernehmen die Präsidentschaft in einer äußerst schwierigen globalen Phase und müssen daher alle Kräfte bündeln – mit dem Ziel, die negativen Auswirkungen der aktuellen Wirtschaftskrise zu mildern", betonte Innenminister Prokopis Pavlopoulos im Rahmen der feierlichen Übergabe.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 03. April 2012 16:29

Brennpunkt illegale Migration TT

Das Problem der illegalen Einwanderung ist für Griechenland äußerst groß und muss unbedingt gelöst werden. Das stellte der Minister zum Schutz des Bürgers Michalis Chryssochoidis am Montag während eines Treffens mit der EU-Kommissarin für Innenpolitik Cecilia Malmström in Brüssel fest. Angesprochen wurden u. a. ein verbesserter Grenzschutz, notwendige Veränderungen bei der Bearbeitung von Asylanträgen sowie die Einrichtung von etwa 30 neuen Auffanglagern für Migranten ohne Aufenthaltsgenehmigung.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Am Dienstag wird UN-Generalsekretär Ban Ki-moon anlässlich der Konferenz zum interreligiösen Dialog in Athen erwartet. Am Mittwoch wird er am internationalen Forum für Migration und Entwicklung (GFMD), welches seit dem heutigen Montag in Athen unter der Federführung des Innenministeriums stattfindet, teilnehmen. Im Mittelpunkt des Forums stehen die Ursachen für Migration, die Beziehungen der Migranten zum Arbeitsmarkt sowie die Flüchtlingspolitik Griechenlands und der EU (unser Foto zeigt die Eröffnung des Forums durch den Staatspräsidenten Karolos Papoulias).Außerdem wird sich der UN-Generalsekretär mit Premierminister Papandreou zu einem Gespräch über verschiedene Themen wie den Klimawandel, illegale Migration, Finanzkrise, sowie Griechenlandinterne Themen wie die Zypernfrage und den Namensstreit zwischen der früheren Jugoslawischen Republik Mazedonien (FYROM) und Griechenland beraten.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. UN-Generalsektretär Ban Ki-moon wird am Mittwoch und Donnerstag kommender Woche in Athen zu einem zweitägigen offiziellen Besuch erwartet, um das dritte Globale Forum für Migration und Entwicklung zu eröffnen. U.a. wird Ban Ki-moon auch das griechische Parlament besuchen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die griechische Regierung hegt die Hoffnung, dass der Einwanderung illegaler Immigranten ein Ende gesetzt werden kann. Gleichzeitig setzt sich Griechenland für den Schutz der Menschenrechte und für einen menschlichen Umgang mit illegalen Flüchtlingen ein. Das erklärte der Minister für den Schutz des Bürgers, Michalis Chryssochoidis, am Donnerstag während eines Treffens mit der Führung der Küstenwache und der Polizei. Der Leiter der Küstenwache, Theodoros Rentzeperis, hob hervor, dass zunächst die Ressourcen dafür bereitgestellt werden müssten.
Freigegeben in Politik
Seite 7 von 7

 Warenkorb