Griechenland / Athen. Als „sehr ernst" bezeichnete der Minister für Öffentliche Ordnung, Jorgos Voulgarakis, den Terroranschlag am Montag auf dem Athener Syntagmaplatz. Die entsprechenden Kräfte der Polizei würden methodisch und systematisch an der Aufklärung des Falles arbeiten und an der Festnahme der Täter arbeiten. Allerdings, so der Minister, solle man keinen Druck auf die Ermittler ausüben, da dies nicht zu einer Lösung führe, sondern eine solche erschwere.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Mit dem Minister für öffentliche Ordnung, Jorgos Voulgarakis, traf sich heute der Sänger Jorgos Dalaras. Anwesend bei dem Treffen war u.a. auch der Chef der griechischen Polizei, Vizegeneral Anastassios Dimos-chakis.
Freigegeben in Chronik

 Warenkorb