Mittwoch, 26. Januar 2005 02:00

Bauern fordern direkten Dialog mit dem Premier

Den Abbruch des Dialogs mit dem Landwirtschaftsministerium und direkte Gespräche mit Premier Kostas Karamanlis fordern die Baumwollproduzenten Thessaliens.

Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 21. Januar 2005 02:00

Bauern beraten mit Landwirtschaftsminister

Mit Landwirtschaftsminister Evangelos Basiakos trafen sich heute Vertreter von insgesamt 32 Bauernorganisationen.

Freigegeben in Wirtschaft

Durch starke Regen- und Schneefälle ist es in diesen Tagen in Teilen Griechenlands zu erheblichen Problemen gekommen. In Nordgriechenland und in Thessalien ereigneten sich Erdrutsche, die ganze Straßenabschnitte und Dorfbereiche mit sich in die Tiefe gerissen haben. Weil Flüsse über die Ufer getreten sind, kam es zu Schäden bei landwirtschaftlichen Nutzflächen.

Freigegeben in Chronik

Nach freundlichem Sonnenwetter in den letzten Tagen zeigt sich der Herbst heute von seiner anderen Seite: Regen und dichte Wolken bestimmen das Wetter in Griechenland zur Wochenmitte. Insbesondere auf der Peloponnes und auf den Ionischen Inseln lassen die morgendlichen Regenfälle den ganzen Tag über nicht nach.

Freigegeben in Wetter

Die Ionischen Inseln im Westen Griechenlands liegen heute, was die Sonnenstunden betrifft, ganz weit vorn: Während auf den Dodekanes- und Kykladeninseln sowie auf Kreta die Sonne immer wieder von dichten Wolken verdeckt wird, kann hier den ganzen Tag ein strahlend blauer Himmel genossen werden. Dabei zeigen die Thermometer auf den südlichen Inseln Kefalonia und Zakynthos bis zu 17° C an.

Freigegeben in Wetter
Seite 5 von 9