Aufgrund des griechischen Nationalfeiertages am 28. Oktober, der auf den Montag fällt, blicken die Griechen auf ein verlängertes Wochenende. Wegen des außerordentlich freundlichen Wetters dürften viele die drei freien Tage für einen Ausflug nutzen. Um Unfälle und große Staus zu vermeiden, steht die Verkehrspolizei in Bereitschaft. Es sollen verstärkt Kontrollen betreffs Alkoholkonsums am Steuer oder überhöhter Geschwindigkeit durchgeführt werden.
Freigegeben in Wirtschaft
Sicherungsarbeiten werden ab dem morgigen Dienstag und bis zum 25. November für schwierige Verkehrsbedingungen auf der Strecke zwischen Athen und Thessaloniki sorgen. Es handelt sich um einen Straßenabschnitt der Autobahn im Tempi-Thal, der durch seit jeher schwierige Verkehrsbedingungen bietet. Nun müssen Säuberungsarbeiten an den umliegenden Felsen durchgeführt werden, da diese ansonsten auf die Straße stürzen könnten. Am 1.
Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 26. August 2011 16:26

Innenstadtring gilt wieder ab 5. September

Ab Montag, dem 5. September gilt in Athen wieder der Innenstadtring („Daktylios“) mit eingeschränkter Zufahrt von Pkw und Kleinlastern bis 2,2 Tonnen zum Stadtzentrum. Es gilt wie immer die Regelung, wonach Autos mit gerader Endziffer im Kennzeichen an geraden Tagen in die Innenstadt dürfen und umgekehrt (ausgenommen die Wochenenden). Die Zufahrt zum Ring ist entsprechend gekennzeichnet (der Grundriss des Sperrgebiets in Gelb mit roter Umrandung vor blauem Grund, in der Mitte der Buchstabe Δ – für „Daktylios“).
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Der Abschnitt der Elektrobahn ISAP „Faliro-Kallithea“ wird für mindestens zwei weitere Wochen gesperrt bleiben. Grund sind Bauarbeiten an den Gleisanlagen. Der Anschnitt sollte ursprünglich am heutigen Freitag für den Verkehr frei gegeben werden. Neues Datum ist der 16.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Die Elektrobahn ISAP wird während dem Wochenende zwischen den Stationen Omonoia und Kallithea nicht verkehren. Grund dafür sind Bauarbeiten an den Gleisanlagen der Bahn. Für die Beförderung der Fahrgäste werden Busse der Linie X7 zwischen den Elektrobahn Stationen Kallithea und Omonoia eingesetzt.
Freigegeben in Wirtschaft