„Der touristische Markt hat Griechenland ein Vertrauensvotum geschenkt.“ Das stellte Tourismusminister Charis Theocharis in einem Interview gegenüber der Nachrichtenagentur APE-MPE fest.

Freigegeben in Politik

Zum Wochenstart ziehen in weiten Teilen des Festlandes Regenwolken herauf, vor allem der Westen und Thrakien sind betroffen. Auf der Peloponnes ist zusätzlich mit Gewittern zu rechnen. Der Rest von Hellas präsentiert sich am heutigen Montag (28.9) bewölkt mit einzelnen Sonnenintermezzi. In der Ägäis wird es freundlich, auf Kreta und dem Dodekanes dominiert der Sonnenschein. Die Temperaturen bewegen sich zumeist unter der 30-Grad-Marke, am wärmsten wird es in der Ägäis (Nordkreta und Rhodos, 32-34° C).

Freigegeben in Wetter

Auf dem Heiligen Berg Athos auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki hat es am Wochenende ziemlich heftig gewackelt. Gezählt wurden seit dem Wochenende mindestens fünf Erdbeben.

Freigegeben in Chronik

Die bilateralen Beziehungen zwischen den USA und Griechenland sind „die stärksten seit Jahrzehnten“. Das stellte das US-Außenministerium in einer Mitteilung fest. Der US-amerikanische Außenminister Mike Pompeo wird in der kommenden Woche Athen, der Metropole im Norden des Landes Thessaloniki sowie der Insel Kreta einen Besuch abstatten.

Freigegeben in Politik
Freitag, 25. September 2020 16:48

TUI: Griechenland ist Reiseziel Nummer eins

Griechenland ist die beliebteste Urlaubsdestination unter den TUI-Reisenden in diesem Jahr. Das geht aus einer Pressemitteilung des Touristikkonzerns hervor. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage verlängert TUI die Tourismus-Saison in Hellas und bietet nun Urlaubsreisen bis November an.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 3070