Refugee-Food-Festival: internationale Gaumenfreuden

  • geschrieben von 
Refugee-Food-Festival: internationale Gaumenfreuden
Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Restaurants aus ganz Europa öffnen zu diesem Anlass ihre Küche für Flüchtlings-Köche.
 
Das Refugee-Food-Festival möchte die Wahrnehmung der Flüchtlinge auf eine positive Art verändern und jeden Interessierten auf eine Entdeckungsreise internationaler Geschmäcker bringen. Das Restaurant „Yi“ bietet am Sonntag (18.06.) eine iranische und das „Seychelles“ (19.06.) eine syrisch-kurdische Küche an. Im „Vassilenas“ (20.06) trifft man auf somalische Aromen. „7 Food Sins“ (21.06.) verführt mit syrischen Speisen und das „IT Restaurant“ (22.06.) stellt afghanische Köstlichkeiten auf den Tisch. 
 
Wann: 18. bis 22. Juni
 
Wo: Yi: Grigoriou Lampraki 69 (Glyfada), Seychelles: Keramikou 49 (Metaxourgeio), Vassilenas: Vrasida 13 (neben dem Hilton Hotel), 7 Food Sins: Filomousou Etaireias 1 (Plaka), IT Restaurant: Skoufa 29
 
Öffnungszeiten: Yi um 13-22 Uhr. Seychelles, Vassilenas, 7 Food Sins und IT Restaurant nachmittags.
 
Kosten: Yi: 28 €, Seychelles: 15-20 €, Vassilenas: 30 €, 7 Food Sins: 25 €, IT Restaurant: 15-20 €
 
Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter www.refugeefoodfestival.com/
 
 
 
(Griechenland Zeitung / nk; Foto: www.facebook.com/RefugeeFoodFestival)
 
Nach oben