Traverso Festival

  • geschrieben von 
Traverso Festival
An diesem Wochenende geht das Traverso Festival in die zweite Runde. Es wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten – unter anderem kann sich auf Theateraufführungen, Workshops und Musik der Genres Rock, Funk, Reggae, Blues und Jazz gefreut werden. Am Sonntag wird es ein Buffet geben, das sich aus Köstlichkeiten der Gäste zusammensetzt. Hierzu ist jeder eingeladen etwas mitzubringen (am besten geeignet ist Finger-Food). Auch Instrumente sind gerne gesehen. So kann ein Beisammensitzen musikalisch unterstützt werden. Wer es bequemer haben möchte, sollte sich nicht davor scheuen ein Sitzkissen einzupacken.
 
Das Traverso-Team setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch eines haben sie gemeinsam: Die Notwendigkeit ihre Träume zu erfüllen. Die Schaffung eines sozialen Raumes in Kefalonia ist „Traverso“ besonders wichtig. Ein Raum, der soziale, politische, pädagogische, kulturelle und ökologische Aktivitäten unterbringen soll – ein Raum für alle. Die Möglichkeit sich zu treffen, zu sozialisieren, Ideen, Erfahrungen und Gefühle mit anderen auszutauschen steht hier im Mittelpunkt. Sie sind bestrebt die aktuelle und internationale Kultur zu fördern – global denken, lokal handeln. 
 
Wann: 14. bis 16. Juli
Wo: Wäldchen von Kallithea in Lakithra
Öffnungszeiten: Ab 18.30 Uhr
Der Eintritt ist frei!
Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier
 
(Griechenland Zeitung / nk; Foto: © Traverso Festival
Nach oben