Eine Hommage an das Wunderkind aus Kreta

  • geschrieben von 
Eine Hommage an das Wunderkind aus Kreta

Zu Ehren von Rena Kyriakou wird am 7. Dezember im Athener Megaron Moussikis ein Klavier-Rezital gegeben.

Die aus Kreta stammende Rena Kyriakou (1917-1994) gilt als das Wunderkind Griechenlands und zählt zu den größten Komponistinnen und Pianistinnen weltweit. Ihre ersten Kompositionen schrieb sie im Alter von 3 Jahren und spielte diese bereits mit 5 Jahren vor Publikum.

Die junge Pianistin Nefeli Mousoura, die selbst mit unglaublichem Talent gesegnet ist, wird an diesem Abend die Werke von Rena Kyriakou und weiteren Komponisten u.a. Αntonio Soler, W.A. Mozart, Frédéric Chopin und Franz Liszt vortragen.

Nefeli Mousoura, auch ein musikalisches Wunderkind, hat bereits seit ihrem 8. Lebensjahr etliche griechische und internationale Wettbewerbe gewonnen und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

Wann: 7. Dezember, um 20.30 Uhr
Wo: Athener Megaron Moussikis (Vas. Sofias & Kokkali)
Tickets: ab 7 Euro
Weitere Infos unter: http://www.megaron.gr

(Griechenland Zeitung / aa)

Nach oben