Login RSS

Mit 158 Ja-Stimmen wurde am Mittwoch (16.6.) das neue Arbeitsgesetz verabschiedet. Dafür stimmten die Parlamentarier der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND). Die Vertreter der Oppositionsparteien votierten geschlossen dagegen. Letztere stimmten jedoch einzelnen Artikeln zu, die mit bis zu 276 Ja-Stimmen – von insgesamt 300 Mandaten – die Volksvertretung passieren konnten. Vorangegangen war eine dreitägige heftig geführte Parlamentsdebatte.

Freigegeben in Politik

Griechenland und Litauen haben u. a. gemeinsam, dass sich beide Länder an der EU-Außengrenze befinden. Das stellte der griechische Außenminister Nikos Dendias in dieser Woche während eines offiziellen Besuches in Vilnius bei einem Treffen mit seinem Amtskollegen Gabrielius Landsbergis fest.

Freigegeben in Politik

Griechenland ist mit drei Strecken an das europäische Fahrradrouten-Netz Eurovelo angeschlossen. Das stelle der Staatssekretär im Transportministerium Jannis Kefalogiannis in dieser Woche während einer digitalen Konferenz mit der CEO des Europäischen Radfahrer-Verbandes (ECF) Jill Warren und dem Vorsitzenden des Eurovelo-Programmes Ed Lancaster fest.

Freigegeben in Tourismus

Investitionen in die Infrastruktur Griechenlands stehen auf der Tagesordnung. Im Zentrum stehen neue Autobahnen, aber auch bessere Schienenanbindungen an Häfen und Flughäfen. In Athen wird vor allem der Ausbau von U- und Straßenbahnen vorangetrieben.

Freigegeben in Politik

Die mit der Migration verbundenen Belastungen müssten gerechter auf alle EU-Mitgliedstaaten verteilt werden. Das machte der griechische Migrationsminister Notis Mitarakis nach einem Treffen mit seiner Amtskollegin aus den Niederlanden Ankie Broekers-Knol deutlich, die sich am Dienstag (15.6.) zu einem offiziellen Besuch in Athen befand.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 629

 Warenkorb