Login RSS

Zu trocken, zu heiß, zu windig. Eine gefährliche Mischung. Die Mitglieder der Freiwilligengruppe Omikron auf der griechischen Insel Chios sind in höchster Alarmbereitschaft. Werden sie dieses Jahr größere Brände auf der Insel verhindern können? Seit vielen Jahren kämpfen sie freiwillig gegen die Feuer und für die Natur.

Freigegeben in TV-Tipps
Dienstag, 09. August 2022 10:49

Modernisierung des Flughafens von Chios

Der staatliche Flughafen „Omiros“ (benannt nach dem antiken Dichter Homer) auf der Insel Chios erhält 9,6 Millionen Euro. Um das Fliegen effizienter zu machen und den Besucherinnen und Besuchern ein besseres Reiseerlebnis zu bieten, soll die Modernisierung der Flughafeneinrichtungen in Angriff genommen werden.

Freigegeben in Tourismus
Freitag, 22. Juli 2022 12:26

Bereits in der Antike begehrt …

Es gibt einen Strauch, der einzig und allein auf der Insel Chios wächst. Chios liegt in der östlichen Ӓgäis, nur wenige Kilometer von der Küste Kleinasiens entfernt. Der Mastixstrauch wächst hier unter den typisch an der Mittelmeerküste angesiedelten Hartlaubgewächsen, der immergrünen Macchie und wird kaum zwei Meter hoch.

Freigegeben in Chronik
Montag, 18. April 2022 15:07

200 Jahre seit dem Massaker von Chios TT

Wir schreiben das Jahr 1822 – Griechenland befindet sich unter der Herrschaft des Osmanischen Reiches. Überall im Land kommt es zu Aufständen gegen das Regime. Am 11. April, vor fast genau 200 Jahren, rückte dann eine Insel in den Fokus des griechischen Freiheitskampfes. Es handelt sich um Chios, eine zu dieser Zeit sehr wohlhabenden Insel. Bekannt und berühmt war sie für das Mastix – ein Harz, das für Lebensmittel, in der Kosmetik sowie im Handwerk genutzt wurde.

Freigegeben in Chronik

Dienstagnacht (9.11.) hat das Passagierschiff „Nissos Samos“ den Kai des Hafens der Ägäis-Insel Chios gerammt. Der Zwischenfall ging glimpflich aus; keiner der 299 Passagiere wurde verletzt.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 14

 Warenkorb