Meisterwerk des Belcanto in der Griechischen Nationaloper

  • geschrieben von 
© National Opera of Greece © National Opera of Greece

Als Teil des italienischen Opernzyklus wird am kommenden Sonntag die Belcanto-Oper „Lucia Di Lammermoor“ von Gaetano Donizetti in der Griechischen Nationaloper unter Leitung des Dirigenten Pierre Dumoussaud aufgeführt. Es wird die erste Koproduktion mit dem britischen Royal Opera House sein und wird gesponsert von der Stavros Niarchos Stiftung.

Lucia Di Lammermoor“, ein Meilenstein der romantischen Belcanto-Epoche, wird produziert von der Engländerin Katie Mitchell, die weit über die (britischen) Grenzen hinaus bekannt ist und sich mit der Aufführung das Ziel gesetzt hat, die Handlung erstmalig aus Sicht der weiblichen Hauptfigur Lucia zu präsentieren. Die Bühne wird hierfür zweigeteilt: auf dem einen Teil wird die Handlung basierend auf dem Libretto dargestellt, auf dem anderen sollen die die weiblichen Aspekte und Perzeptionen in den Mittelpunkt gerückt werden.

Für die italienischsprachige Oper wird es sowohl englische als auch griechische Untertitel geben.

Wann: 24. Februar, 3., 20., 22., 24. März, jeweils ab 20 Uhr mit Ausnahme von Sonntag (18.30 Uhr)

Wo: Griechische Nationaloper, Leof. Andrea Syngrou 364, Kallithea, Athen

Eintritt: bis 90 bzw. 15 (ermäßigt)

Info: www.nationalopera.gr

(GZfw)

Nach oben