Zum Jubiläum des Akropolismuseums: Antikes Stadtviertel begehbar

  • geschrieben von 
Die Fotos (© Eurokinissi) zeigen den Eingangsbereich des Akropolismuseums mit dem antiken Athener Stadtviertel. Die Fotos (© Eurokinissi) zeigen den Eingangsbereich des Akropolismuseums mit dem antiken Athener Stadtviertel.

Zum zehnjährigen Jubiläum des Akropolismuseums wird das neu freigelegte Stadtviertel unterhalb des Museums eröffnet und begehbar gemacht.

Auf einer Ausgrabungsfläche von 4.000 Quadratmetern werden u. a. Häuser, öffentliche Bäder, Werkstätten sowie Straßen aus der Spätantike sichtbar. Der Alltag der damaligen Bewohnerinnen und Bewohner Athens soll durch ausgesuchte Funde aus der Grabung, aber auch durch Informationstafeln veranschaulicht werden. Tauchen Sie ein in die unbekannte antike „Unterwelt“ des Akropolismuseums!

190620 Akropolis 3 SMALL

Wo: Akropolismuseum, Dionysiou Areopagitou 15, 11742 Athen

Wann: 21. Juni, 8-22 Uhr

Eintritt: 5 Euro, 3 Euro (ermäßigt)

Weitere Infos: +30 2109000900, www.theacropolismuseum.gr

(Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben