Hommage an Mikis Theodorakis mit Dutzenden Künstlern

  • geschrieben von 
Das Foto (© Eurokinissi) präsentiert das Poster des diesjährigen Konzerts. Das Foto (© Eurokinissi) präsentiert das Poster des diesjährigen Konzerts.

Am heutigen Montagabend wird der wahrscheinlich berühmteste griechische Musiker im Kallimarmaro Panathinaiko-Stadion geehrt: Mikis Theodorakis.

200 Künstler, 30 griechische Sängerinnen und Sänger, begleitet vom Mikis Theodorakis Orchester, Gäste aus dem Ausland, Olympioniken sowie Schauspieler werden als Teilnehmer erwartet. Der Meister selbst will es sich trotz gesundheitlicher Probleme nicht nehmen lassen, dabei zu sein. Auftreten werden u. a. Antonis Remos, Helen Vitali, Peggy Zina, Vassilis Lekkas und Miltos Paschalidis. 

Theodorakis schrieb griechische Musikgeschichte. Die Filmmusik zu „Alexis Sorbas“ (1964) wurde mit einem Oscar ausgezeichnet und machte ihn weltweit bekannt.
Der Abend steht unter dem Motto: „You are Greek! You may become yourself again“. Es soll eine Botschaft der Einheit vermitteln, gleichzeitig auf den Widerstand des Komponisten gegen die Militärdiktatur (1967-1974) erinnern, aber auch auf die anhaltende Wirtschafts- und Finanzkrise, unter der Griechenland immer noch leidet, anspielen.
Ein Teil der Einnahmen soll „ELPIDA – Association of Friends of Children with Cancer” zugute kommen.

Wo: Panathinaiko-Stadion (Kallimarmaro), Athen

Wann: 24. Juni, 21 Uhr

Eintritt: 12 bis 25 Euro

Weitere Infos: www.viva.gr, Tel.: 11876

(Griechenland Zeitung / Anne Streicher)

Nach oben