Bougatsa in Athen

  • geschrieben von 
Foto: © facebook.com/bougatsadikothessaloniki Foto: © facebook.com/bougatsadikothessaloniki

Ein wenig abseits von Monastiraki liegt der Iroon-Platz. Umgeben von zahlreichen, einladenden Bars und Cafés ist hier immer etwas los. Eines der am ursprünglichsten anmutenden Lokale ist das „Bougatsádiko i Thessaloníki stou Psyrrí“.

Fans von Bougatsa kommen hier voll auf ihre Kosten: Bestehend aus knusprigem, selbstgemachtem Filoteig und gefüllt mit Käse, einer süßen Vanillecreme, Würstchen oder Gemüse – im Bougatsadiko ist für jeden etwas dabei!

Eine weitere Spezialität, die in dem Restaurant, dessen rein hölzernes Gebäude einen ganz besonderen Charme versprüht, angeboten wird, sind Loukoumades – die typisch griechischen Hefebällchen mit Honig. Ansonsten ist die Karte prall mit weiteren kleinen Snacks, wie Toast oder verschiedener Pies und Penirli sowie Desserts, gefüllt.

Wo: Iroon-Platz 1, 105 54 Athen

Weitere Infos: hier

(Griechenland Zeitung / fg)

Nach oben