Am Donnerstag (7.11.) stellte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die ersten 31 Mitglieder des Komitees „Griechenland 2021“ vor. Sie kommen u. a. aus den Bereichen Geschichte, Politik, Wirtschaft, Kunst, künstliche Intelligenz, Mathematik und Innovation. Das Komitee soll Veranstaltungen zum 200. Jubiläum seit dem Beginn der griechischen Revolution im Jahre 1821 vorbereiten. Damals hatten sich die Griechen gegen die Fremdherrschaft der Osmanen erhoben.

Freigegeben in Politik

Die Arbeitslosigkeit lag im vergangenen August bei 16,7 %. Das sind 2,2 Prozentpunkte weniger als im Vergleichszeitraum 2018, als sie noch bei 18,9 % lag.

Freigegeben in Politik

Der Bau eines modernen Unterwasserkabels für die Stromverbindung zwischen der Peloponnes und Kreta läuft auf Hochtouren und soll bereits 2020 fertiggestellt sein. Am Donnerstag (7.11.) wurden auch die Verträge für die Nebenleitungen unterzeichnet. Das Übereinkommen für die Hauptleitung wurde bereits im November 2018 unter Dach und Fach gebracht.

Freigegeben in Wirtschaft

Am Mittwoch sagte der Parteichef der faschistischen Partei Chryssi Avgi Michaloliakos in einem Prozess aus, der gegen seine Partei geführt wird. Knapp 70 Mitgliedern wird Angehörigkeit in einer kriminellen Organisation vorgeworfen. Michaloliakos wies sämtliche Vorwürfe von sich.

Freigegeben in Politik
Donnerstag, 07. November 2019 12:01

Außenminister will Beziehungen zu Moskau glätten

Außenminister Dendias stattet Moskau in dieser Woche einen offiziellen Besuch ab. In der russischen Hauptstadt traf er sich mit seinem Amtskollegen Lawrow. Ziel ist es die bilateralen Beziehungen wieder zu glätten und Investitionen nach Griechenland zu bringen.

Freigegeben in Politik
Seite 2 von 376