Ein landschaftlich aufregendes und kulturell bereicherndes Ausflugsziel bietet die Averoff Galerie in Metsovo, in den Bergen östlich von Ioannina. Sie zeigt noch bis einschließlich Sonntag unter dem Titel „Orte des Schaffens – Hommage an Metsovo“ ausgewählte Werke von 64 griechischen Künstlerinnen und Künstlern. Das Museum für zeitgenössische griechische Kunst, das im letzten Jahr 30-jähriges Jubiläum feiern durfte, bietet zudem zwei weitere interessante Dauerausstellungen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Griechenland wurde am Wochenende schrittweise von einer Schlechtwetterfront heimgesucht. Begonnen hat diese am Samstag in Teilen Nordgriechenlands; Athen hat sie gegen 5 Uhr am Montagmorgen mit heftigen Regenfällen erreicht. Es kam zu einem spürbaren Absinken der Temperaturen.

Freigegeben in Chronik

In der Tierklinik des Universitätskrankenhauses von Thessaloniki wurde ein Bärenjunges mit einer Schussverletzung am Kopf eingeliefert. Sein gesundheitlicher Zustand sei zwar kritisch doch mittlerweile stabil, so die Experten. Aufgefunden worden war das etwa zweijährige Tier am Montag auf den Bergen des Pindos-Gebirges nahe dem Ort Metsovo. Tierschützer machen darauf aufmerksam, dass der Braunbär in Griechenland eine geschützte Art ist, und dass eine Jagd auf dieses Tier mit Haftstrafen geahndet wird.

Freigegeben in Chronik