Großer Schlag der Polizei gegen Drogenhandel in Griechenland

  • geschrieben von 
Großer Schlag der Polizei gegen Drogenhandel in Griechenland

Die griechische Polizei hat bei Razzien in mehreren nordgriechischen Städten am Donnerstag 17 überwiegend junge Personen wegen Drogenhandels festgenommen.

Dies meldete die Tageszeitung „Kathimerini“ am Freitag. Die Ermittlungen der Kripo Larissa mit Hausdurchsuchungen in den Städten Larissa, Katerini und Thessaloniki dauerten bis zum späten Donnerstagabend an. Insgesamt werde gegen 119 Personen ermittelt, hieß es weiter. Die sollen im großen Stil mit Cannabis und Kokain gedealt haben. Nach dem Ende der Ermittlungen soll von der Polizei eine offizielle Mitteilung herausgegeben werden. 

(Griechenland Zeitung / ak, Foto: Eurokinissi, Archiv)

Nach oben